Hundesitting

Dog Sitting
Es gibt viele Situationen, in denen man auf einmal vor dem Problem steht: Wohin mit dem Hund? Gründe können eine Dienstreise, ein Krankenhausaufenthalt, ein neuer Job, bei dem der Hunde nicht mehr mitgenommen werden darf, eine Trennung vom Partner, ein Urlaub oder einfach zu wenig Zeit sein. Die benötigte Betreuung kann dann variieren von einer stundenweisen Betreuung bzw. Gassigängen bis zur Ganztages- oder auch Nachtbetreuung. Für jeder der Situationen gibt es die passende Lösung, denn im Bereich Hundeunterbringung gibt es eine unglaubliche Vielfalt an Möglichkeiten. Sie entscheiden wie Ihr Hund untergebracht werden soll, ob draußen oder drinnen, mit Familienanschluss, mit anderen Hunden zusammen oder alleine oder sogar im Luxushotel mit Wellnessbehandlungen und Animation. Sie wissen was für Ihren Hund am besten passt und wie er sich am wohlsten fühlt – und natürlich unterscheiden sich auch die Kosten erheblich.

Möglichkeiten der Hundebetreuung

Hundetagesstätte: Besonders in Großstädten gibt es häufig Einrichtungen, die die Halb- oder Ganztagesbetreuung professionell übernehmen. Sie passen sich mit ihren meist frühen Öffnungszeiten ideal berufstätigen Menschen an. Einige Einrichtungen bieten sogar einen Fahrservice, so dass Sie Ihren nicht einmal selber wegbringen müssen. Ihr Hund verbringt den Tag mit Artgenossen und ist ausgelastet. Ausfälle einer einzigen Person haben keinen Einfluss auf das „Funktionieren“ der Betreuung. Ihre Unterbringung für den Hund ist also zuverlässig gesichert. Die Kosten liegen meist zwischen 20 und 30 Euro am Tag. Bei regelmäßiger Nutzung gibt es Wochen- oder Monatspreise.

Hundetausch: Im Internet gibt es spezielle Seiten, auf denen Hundebesitzer mit den gleichen Problemen sich austauschen und über gegenseitige Betreuung verhandeln. Das gegenseitige Sitten ist ideal, wenn es sich mal um einen kurzen Zeitraum handelt oder um einen Spaziergang mittags bei langen Arbeitszeiten. Das dies lediglich ein Gefallen ist, können natürlich kurzfristige Absagen vorkommen. Außerdem müssen Ihre Hunde sich vertragen und Sie müssen im Gegenzug auch Ihre Zeit für den anderen Hund „opfern“.

Nachbarschaftsdienst: Nachbarn, Freunde, Bekannte oder Familie springen häufig ein, wenn Sie spontan einen Sitter brauchen. Über ein solches Netzwerk von Personen, die Ihren Hund kennen und denen Sie vertrauen sollte jeder Hundebesitzer verfügen. Doch übertreiben Sie es nicht. Wenn Sie regelmäßig Betreuung benötigen, sollten Sie diese Hilfe nicht immer in Anspruch nehmen, da die Betreuung eine Menge Arbeit erfordert und es schnell zu einem Gefühl des Ausnutzens kommen kann. Sie kennen die Menschen in Ihrer Umgebung, achten Sie auf Anzeichen, wann ihnen Ihr Hund vielleicht zu viel wird.

Gassiservice: Wenn es nur um den Auslauf geht, für den Sie neben dem Job nicht genug Zeit haben, gibt es Ausgeh- und Gassiservices. Hundesitter dieser Art haben ein richtiges Gewerbe angemeldet und gehen meist mindestens 1,5 Stunden mit mehreren Hunden spazieren. Die Kosten liegen bei ca. 20€ pro Spaziergang.

Private Dogsitter: Die günstige Alternative zum Gassiservice oder der Tagesbetreuung sind private Dogsitter. Im Internet gibt es Foren, in denen Privatleute ohne angemeldetes Gewerbe für eine geringe Bezahlung mit Ihrem und Spazieren gehen oder sie für den gesamten Tag oder einige Stunden zu sich nehmen. Das sind häufig Personen, die auch selber Tiere haben. Der Preis wird individuell ausgehandelt.

Hundepension: Hundepensionen bieten die Betreuung Ihres Hundes für einen längeren Zeitraum, wie z.B. Ihren Urlaub an. Dort gibt es riesige Unterschiede: Haltung im Haus, im Zwinger, auf Rasenflächen, alleine, in einer Gruppe, mit Sportprogramm und ohne und vieles mehr. Viele Hundepensionen bieten auch Erziehungsprogramme für Hunde an. Auch die Preise unterscheiden sich zum Teil erheblich. Sie liegen meist zwischen 10 und 30 Euro am Tag.

Hundehotel: Hundehotels sind die Luxusvariante der Hundepensionen. Hier können teilweise sogar spezielle Wellnessbehandlungen, Massagen und individuelle Betreuung als Option gebucht werden. Man kann darüber streiten, ob ein Hund das braucht. Wenn Sie Ihrem Hund diese Art der Betreuung zukommen lassen wollen, müssen Sie allerdings auch einiges an Geld dafür ausgeben. Die Kosten fangen bei ca. 40 Euro pro Tag an.

Was sollten Sie beachten?
Überlegen Sie sich vorher gut, was für Ihren Hund wichtig ist. Am besten machen Sie sich eine Prioritätenliste. Der ein Hund kann nicht auf Sozialkontakte in Form von anderen Hunden verzichten, bei dem anderen ist es wichtiger, dass er besonders viel Auslauf bekommt. Überlegen Sie sich auch, wie viel Geld Sie ausgeben möchten und machen sich dann auf die Suche nach der geeigneten Betreuung. Schauen Sie sich die Angebote immer persönlich an. Nehmen Sie auch Ihren Hund mit und achten auf seine Reaktion. Gerade wenn eine Einzelperson ihn betreuen soll, muss die Chemie zwischen Hund und Betreuer stimmen. Erkundigen Sie sich bei anderen Hundebesitzern nach Erfahrungen und schauen Sie sich genau an, wie die Personen mit den Hunden umgehen. Lassen Sie sich Zeit bei der Entscheidung und erkundigen Sie sich vorher genau über die Bedingungen. Meist sind bestimmte Impfungen Voraussetzung für eine Unterbringung. Auch Tiere mit ansteckenden Krankheiten oder Parasiten können natürlich nicht untergebracht werden. Einige Pensionen verlangen sogar ein Gesundheitszeugnis vom Tierarzt und häufig müssen gerade in der Ferienzeit die Plätze bereits Monate vorher reserviert werden. Kümmern Sie sich daher nicht erst in letzter Sekunde um die Unterbringung. Manche Betreuungen nehmen auch nur Hunde bis zu einer bestimmten Größe oder nehmen bestimmte Rassen nicht an. Unterhalten Sie sich ausgiebig mit dem Betreuer: Müssen Sie eigenes Futter mitbringen, eine Decke, eine Leine oder einen Futternapf?

Lassen Sie sich auf jeden Fall Zeit mit der Entscheidung, wie Sie Ihren Hund unterbringen möchten. Denn ansonsten werden Sie keinen entspannten Tag oder gar Urlaub verbringen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *